Ein Gras, das Taumeln macht / Natur vs. Synthetik? | Nachtschatten Television (33)

Herzlich willkommen, liebe Psychonauten und Nachtschatten-Fans, zu Ausgabe 33 eurer Nachtschatten Television. Diesmal präsentiert Gastgeber Markus Berger auf euern vielfachen Wunsch hin wieder mal eine ethnobotanische Lektion zu den psychoaktiven Pflanzen unserer Heimat. Diesmal geht es um die stark psychoaktive Pflanze Lolium temulentum, den Taumellolch. Daneben stellt Markus euch wie immer die neuesten Produktionen des Nachtschatten Verlags vor, und in einer Frage- und Antwortrunde erklärt er schließlich, was er von der Trennung in „natürliche“ vs. „synthetische“ Substanzen hält, wieso viele Menschen den Unterschied schlicht missverstehen – und was es damit überhaupt auf sich hat. Und nun viel Spaß mit eurer Nachtschatten Television!

QUICK SEARCH
00:00 Vorspann
00:13 Begrüßung, Einleitung
01:23 Ethnobotanik unserer Gefilde: Der Taumellolch
11:22 Neue Medien im Nachtschatten Verlag
14:52 30 Jahre SÄPT
15:51 Frage und Antwort: Natur vs. Synthetik?
21:43 Abspann

BUCHTIPPS zur Frage Natur vs. Synthetik:

– Psychedelische Chemie, Daniel Trachsel, http://www.nachtschatten.ch/products/product_0231.html

– Naturdrogen und ihr Gebrauch, Alexander Ochse, http://www.nachtschatten.ch/products/product_0597.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *