grow!-Sammlung komplettieren!

grow

Heute, anstatt eines Logbucheintrags, ein Tipp von mir für euch: Ab jetzt – genauer gesagt: seit heute – könnt ihr eure Sammlung des grow!-Marijuana-Magazins komplettieren und sogar um die ersten Jahrgänge erweitern. Zwar sind nicht alle Ausgaben mehr greifbar, so beispielweise die legendäre allererste Ausgabe, die 1995 in den Zeitschriftenläden lag. Es fehlen aber nicht viele, höchstens drei bis vier Stück.
Ich weiß es noch, als sei es gestern gewesen. Ich ging damals 1995 in meinen Zeitschriftenladen, um mir die Hanf! zu holen. Und plötzlich lag sie da: Auf dem Cover ein Sadhu, Shillum rauchend: die erste grow! – yeah. Das war schon ein geiles Erlebnis zu einer Zeit, da Cannabis bei Weitem nicht so salonfähig gewesen war wie heutzutage. Und sie haben sich gehalten, verbessert und vor allem: Sie haben überlebt und Schwestermagazine kommen und gehen sehen. Heute bin ich stolz, selber ein Teil der grow! zu sein, seit 2003 schreibe ich für die RedAktion, seit diesem Jahr bin ich zusätzlich Lektor des Magazins, in Nachfolge für den verehrten Bert Marco Schuldes, der im vergangenen November auf den Philippinen gestorben ist.
Schaut mal vorbei auf den Seiten des grow!-Magazins. Es lohnt sich.

Ein Gedanke zu „grow!-Sammlung komplettieren!

  1. ja, die gute alte grow! die letzte bastion im zeitschriftenregal. schade ums hanfblatt. fand ich eigentlich immer besser. sowohl vom layout, als auch von der qualität der berichte (besonders die sortenportaits habe ich geliebt!). was geht eigentlich mit jensi skunk? habe noch alle meine hefte hier liegen (grow & hb), die hanf!s mussten bei einem umzug leider dem recyclingkreislauf zugeführt werden…
    nach all den jahren wäre meiner meinung nach mal ein komplettes redesign nötig… grow!2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *